Therapeutische (Familien)Aufstellung

17. Dezember 2022


Mit einer systemische Gruppenaufstellung bietet sich die Möglichkeit, Probleme aus verschiedensten Lebensbereichen mit Hilfe von Stellvertretern erlebbar zu machen.

So können verborgene Dynamiken ans Licht kommen.


Wann kann eine Aufstellung hilfreich sein?


- Schwierigkeiten innerhalb der Familie oder in der Partnerschaft

- Unerklärliche Gefühle wie Schuld, Angst, Trauer, Wut, das Gefühl, nie am richtigen Ort zu sein, nicht dazugehören, nicht ankommen und bleiben können

- Das Gefühl des „Fahrens mit der angezogenen Handbremse“

- Krankheiten, Schmerzen, Unfälle, Schicksalsschläge

- Berufliche und schulische Themen … u.v.m.


Neben der eigenen Aufstellung gibt es die Möglichkeit zur Stellvertretung. Hier können Sie das Phänomen der „stellvertretenden Wahrnehmung“ erleben. Da die Themen der Menschen in der Tiefe ähnlich sind, bringt jede Stellvertretung ein Stück neue Erkenntnis und oft Heilung mit sich.


Wann:

Wann: Samstag, 17.12.2022 von 10 Uhr - 18 Uhr

Teilnahme mit eigener Aufstellung: 160 Euro

Teilnahme als Stellvertretung (ohne eigene Aufstellung): 40 Euro

kontakt@praxis-stangl-mayr.de




Tensor-Kurs (Testen mit der Einhandrute):


Die Einhandrute (Tensor) ist ein einfaches und unkompliziertes Diagnosegerät und ein wunderbares Werkzeug, um schnell eine Verträglichkeit bzw. Wirksamkeit festzustellen. Die Testung ist sowohl für sich selbst als auch für andere Menschen (auch Tiere) möglich. Die Einhandrute war für mich als junge Mutter von unschätzbarem Wert!


Gerade für die Verwendung einer homöopathischen Hausapotheke oder Bach-Blüten o.ä. ist die Rute wirklich hilfreich, da es so möglich ist, das passende Mittel zu finden.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind die Austestung von Nahrungsmitteln (verträglich oder nicht), Nahrungsergänzungsmittel, Heilsteinen, Pflanzentinkturen, Farben, Chakren u.v.m.


Aufgrund des vielfachen Wunsches habe ich den Tensor-Kurs nun auf zwei Termine aufgeteilt und den ersten Teil wahlweise an einem Vormittag oder einem Nachmittag geplant. Somit haben auch (junge) Mütter oder Väter die Möglichkeit, an diesem Kurs teilzunehmen.


Teil 1 des Kurses ist das sogenannte Resonanztesten - gehen Dinge in Resonanz (also sind verträglich / hilfreich) oder eben nicht. Der Resonanztest ist sehr einfach - es sind keine Vorkenntnisse nötig und verschiedene Ruten sind zum Ausprobieren vorhanden.

Teil 2 baut auf den ersten Teil auf.

Erweiternd zu dem Resonanztest ist der sogenannte Mentale Test. Durch die Möglichkeit der Fragestellung ergeben sich viele weitere Anwendungsmöglichkeiten.

Anders als beim Resonanztesten können mit dem Mentalen Test  die Hintergründe beleuchtet, Ursachen gefunden und Testergebnisse hinterfragt werden. Außerdem  ist eine genaue Testung der Einnahme (z.B. homöopathischer Mittel) möglich. Es gibt viel Raum für Fragen und Praxis.


Teil 1 - Resonanztest

Termin: Freitag, 28.10.2022 von 10 Uhr bis 14 Uhr oder 16 Uhr bis 20 Uhr

Kosten: 90 Euro

Teil 2 - Mentaler Test

Termin: Freitag, 18.11.2022 von 14 Uhr bis 20 Uhr

Kosten: 140 Euro


Bei Buchung beider Teile: 210 Euro

Verschiedenen Einhandruten der Fa. Beccard aus Passau sind vorhanden und können ausprobiert werden.



Die Kraft unserer weiblichen Ahnen

- Ein Tag für Frauen voller Rituale, Aufstellungen, Klang & mehr


Ein heilsamer Tag für Frauen, an dem wir Kontakt zu unseren weiblichen Wurzeln aufnehmen.


Wir begegnen unseren Ahninnen mit systemischen Elementen und schamanischen Ritualen. Wir verbinden uns mit der Kraft und dem Wissen der Frauen unserer Mutterlinie und der Kraft von Mutter Erde.


"Kraft der Ahninnen" wurde ins neue Jahr verschoben. Neue Termine folgen.




Die Heilung beginnt am Anfang

Eine heilsame Reise in die eigene Schwangerschaft, Geburt & frühe Kindheit


Therapeutisches Seminar zu den Wurzeln unserer Persönlichkeit


In einer Zeit, an die wir uns nicht bewußt erinnern, werden grundlegende Körpererfahrungen, Gefühle, sowie erste Bindungserfahrungen geprägt. Sie sind im Zellgedächtnis unseres Körpers ein Leben lang gespeichert. Diese ganz frühen Prägungen aus Schwangerschaft, Geburt und früher Kindheit bestimmen später unser Leben sehr maßgeblich, ohne daß wir uns dessen bewußt sind.


Oft sind diese Prägungen im Leben wenig hilfreich … und wir erleben unangenehme Situationen und Beziehungen immer wieder.


Es ist wichtig, dem Zellgedächtnis unseres Körpers zu lauschen und unsere Blockaden, Ängste und Beschränkungen zu erkennen - denn hier ist ganz viel Kraft, Energie und Potential gebunden, das uns im Leben nicht zur Verfügung steht. Durch neue Erfahrungen wird es möglich, anders zu reagieren, bessere Beziehungen aufzubauen und uns selbst kennen und lieben zu lernen.


In diesen 2,5 Tagen haben maximal 5 Personen die Möglichkeit, auf die Reise zu gehen, auf die Reise zu sich selbst.


Leitung: Gabriele Mayr + Assistenz

Wann:  Freitag, 16 Uhr - Sonntag, 18 Uhr

Kosten: 560 Euro pro Person


Bei Interesse bitte melden - Termine für 2023 stehen noch nicht fest

  Willkommen       Ich      Methoden      Gebühren       Kurse       Kontakt       Anfahrt      Datenschutz & Impressum